Wurzeln von Teetrapak

„Und ich wollte Ernte bringen, auf der Wiese des Lebens stehn. Und mit Dir vor allen Dingen, reiche Erträge sehn!“

 

Wie schon im Frühling, eröffnen wir die Saison mit Teetrapak. Hinter Teetrapak steht Musikstudent und Songwriter Tillmann Bross aus Kassel, der zur Zeit mit Ruben Ullrich und Martin Engels unterwegs ist. Warum Teetrapak? Man könnte wohl sagen, das Vertonen von eigenen Erlebnissen und Sichtweisen auf und über das Leben ist wie eine Verpackung, welche diese Gedanken haltbar machen.
In seinem neuen Song „Wurzeln“ verpackt Tillmann die Sehnsucht danach, aus seinen Leben etwas zu machen und gebraucht zu werden. Hört einfach selber, was Tillmann zu erzählen hat. Für alle, die Tillmann gerne mal live hören wollen gibt es in wenigen Tagen spannende Neuigkeiten. Also, stay tuned!

 

Mehr dazu:
// facebook.de/teetrapak
// youtube.de/teetrapak

 

Songtext Wurzeln (c) 2015 Tillmann Bross

 

Als ich noch ein kleiner Baum war und meine Wurzeln in Dich grub,
träumte ich vom größer werden, weil ich noch keine Früchte trug.
Und ich wollte Ernte bringen, auf der Wiese des Lebens stehn.
Und mit Dir vor allen Dingen, reiche Erträge sehn!

 

Und weil ich damals wusste, Du hast Großes vor,
schwenkt‘ ich meine Zweige und hob sie zu Dir empor!

 

Ich bin wo Du mich gepflanzt hast,
nämlich auf gutem Land!
Und für Dich will ich Früchte tragen,
soviel ich tragen kann.

 

Aus der Wiese wurd‘ ein Garten, den Du täglich von neuem gießt.
Es keimen Pflanzen aller arten, weil durch Dich neues Leben sprießt!
Bei Dir gibt es keine Dürre, keine Rodung und keinen Brand.
Stattdessen merk ich, wie ich spüre, Lebenswasser aus deiner Hand.

 

Und weil ich langsam merke, wenn Du weiter gießt,
dann erblüht die Erde, ich seh‘ neues Leben sprießt.

 

Ich bin wo Du mich gepflanzt hast,
nämlich auf gutem Land!
Und für Dich will ich Früchte tragen,
soviel ich tragen kann.
0 Comments

Hier ist Platz für deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*