Träum mich zurück von LUPID

„Und ich schließ meine Augen, um zu dir zu fliehn, ich wach nicht mehr auf, um sicher zu gehen.“ 

 

Was die Jungs von LUPID in den letzten Monaten durchgezogen haben, ist wirklich erstaunlich! Seit Anfang des Jahres ist aus dem Songwriter Tobias Hundt aus Gießen die Band LUPID geworden. Wir würden sagen, die Verwandlung ist mehr als geglückt! Heute erscheint ihr neues Video zu dem Song „Träum mich zurück“. Im November sind Markus, Patrick und Tobias auf Tour. Da sollte man sich wohl noch schnell Tickets sichern!

 

Mehr zu LUPID
// www.fb.com/lupidmusik

 

Träum mich zurück (c) 2015 LUPID

 

Ich hab heut Nacht von Dir geträumt und ich hab überhaupt kein Plan wer Du bist und wie Du heißt, und ob’s den Ort gibt, wo wir waren. Bin aufgewacht, wie besessen Mädchen Du sprengst meinen Verstand. Hab vergessen zu Essen, starre Löcher an die Wand.

 

Und ich schließ meine Augen, um zu dir zu fliehn, ich wach nicht mehr auf, um sicher zu gehen. 
Und ich schließ meine Augen und lass Alles liegen. Ich träum mich zurück um Dich wieder zu sehen, um dich wieder zu sehen. 

 

Ich wühl mich durch die dunklen Gassen in dieser Stadt erlischt das Licht. Such den Gesicht in jedem Schatten, doch ich find dich nicht einfach nicht. Die letzte Chance, die mir bleibt, ist mich zum Schlafen zu zwingen, meine Träume bestechen, damit sie mich zu dir bringen.

 

Und ich schließ meine Augen, um zu dir zu fliehn, ich wach nicht mehr auf, um sicher zu gehen. 
Und ich schließ meine Augen und lass Alles liegen. Ich träum mich zurück um Dich wieder zu sehen, um dich wieder zu sehen. 

 

 

0 Comments

Hier ist Platz für deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*