Zwischenwelten von Jasmin Brückner

„Bitte warte noch kurz, denn vielleicht sind das hier Senfkornzeiten!“   Mit ihrer Wortkunst hat uns Jasmin Brückner begeistert. Mit Zwischenwelten//Senfkornzeiten schrieb sie einen Text über Zeiten des Dazwischen-Stehens, die sowohl schön als auch anstrengend, vor …

weiterlesen...

Verurteil von Sarah Kersting

 „Ich wünsche mir, dass uns klar wird, dass ein Vorurteil schon ein Verurteil ist!“   Sarah Kersting ist Poetry Slammerin, Singer Songwriterin, Mutter und angehende Buchhändlerin. Sie ist unterwegs auf verschiedenen Bühnen Deutschlands, und erzählt dort von dem Weg, …

weiterlesen...

Das falsche Pferd von Bodo Wartke

„Stell dir vor, wir Menschen würden von nun an nur noch Dinge tun, die wir wirklich gerne tun.“   Klavierkabarett in Reimkultur – so bezeichnet Bodo Wartke seine Kunst der Unterhaltung: schmissige Lieder mit exzellent gereimten …

weiterlesen...

A propos… von Almut

„Wir haben Frieden und Freiheit spazieren gefahren“   Almut aus Braunschweig bleibt weiter dran an den wichtigen Themen. Nach ihrem aufrüttelnden Text Mein Name, den wir im letzten Oktober vorgestellt haben, hat Almut nicht aufgehört zu …

weiterlesen...

Mein Name von Almut

„Vielleicht kann ich ein Krümel in Europas Luftröhre sein!“   Kennst Du die Bedeutung des Namens „Almut“? Die Wortkünstlerin aus Braunschweig erklärt uns worum es geht und sieht sich mit ihrem Namen in brandaktuelle Herausforderungen unserer Welt gestellt. Almuts …

weiterlesen...