Meilensteine von Cornelia Tom

„Während hinten leise das Wasser kocht.“

 

Cornelia Tom ist Lehrerin für Musik und Arbeitslehre in Oranienburg. Die gebürtige Oranienburgerin schreibt seit 2008 eigene Songs und ist neben ihrem Beruf in der Berliner Songwriter Szene aktiv. Wir haben sie in dem wunderschönen Cafe Zweitwohnsitz in Potsdam treffen dürfen. Ihre Songs sind wie kleine Geschichten, denen man gerne etwas genauer zuhören mag. Sie sind geprägt von Leben, vom Suchen und Finden. In „Meilensteine“ lernen wir, wie auch die nicht so positiven Momente des Lebens am Ende zu Meilensteinen werden, die zum Sein dazu gehören. Mehr zu Cornelia Tom findet ihr auf Reverb Nation.

 

Mehr zu Cornelia
//www.reverbnation.com/corneliatom

 

Meilensteine (c) Cornelia Tom

 

Wir sitzen am Tisch, genau so wie früher,
erzähln uns von heute und meinen könnte
verändern was war und vermeiden was kommt,
während hinten leise das Wasser kocht.

 

Wir rührn in der Tasse und drehn uns im Kreis,
verbleiben im Fragen nach Raum und nach Zeit,
suchen Wege im Reden und sagen doch nicht,
weil schlussendlich alles anders ist.

 

Wohin die Reise geht, wissen wir nicht. 
Und ich weiß,  das was wir sehn könn wolln wir gerad nicht. 

 

Du starrst in die Tasse, auch wenn du jetzt schweigst
sprechen deine Augen Bände von dem, was dich zeichnet,
von all diesen Wünschen in all diesen Jahrn,
zerbrochen wie Scherben auf Beton.

 

Die Enttäuschung sitzt tief, sie überdauert wie Motten
und sucht sich das Licht, Zweifel schein ungebrochen.
So sitzen wir hier, versunken im Hoffen
und beten, dass alles anders wird.

 

Doch vielleicht erkenn wir irgenwann,
dass die Punkte an den wir warn
nur Meilensteine sind.

 

0 Comments

Hier ist Platz für deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*